header bamberg

Immobilienrecht

Beim Kauf oder Verkauf von Grundstücken, Eigentumswohnungen oder anderen Immobilien geht es fast immer um erhebliche wirtschaftliche Werte. Deshalb werden die Beteiligten im Immobilienrecht dadurch geschützt, dass der Vertrag der notariellen Beurkundung bedarf. Der Notar sorgt für eine rechtlich ausgewogene Gestaltung und hilft, Risiken zu vermeiden. Doch damit ist es bei weitem nicht getan: Ihre Notarin kümmert sich auch nach der Beurkundung um einen reibungslosen Ablauf, besorgt die für den Vollzug erforderlichen Unterlagen und überwacht die Eigentumsumschreibung im Grundbuch.

Deswegen: Wenn es um Immobilientransaktionen geht, ist Ihre Notarin der richtige Ansprechpartner. Unabhängig davon, ob Sie ein Haus oder eine Wohnung kaufen, Grundbesitz an die nächste Generation überlassen wollen, ein komplexes Bauträgerprojekt planen oder "nur" eine Grundschuld bestellen möchten.

Zu den Checklisten - Immobilienrecht

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.